Interne Fortbildung

Thema:

Journal Club für Pflegende Forschungsergebnisse nutzbar machen für die Pflegepraxis Der Journal Club ist eine Plattform für Diskussion, ein Beitrag um selbst mit neuem Wissen und wissenschaftlichen Methoden am Ball zu bleiben sowie ein Beitrag zur Weiterentwicklung der Pflegepraxis.

Ziele:

Sie setzen sich mit pflegebezogenen Problemen und Herausforderungen anhand fachlich-wissenschaftlicher Literatur auseinander und beurteilen die Forschungsergebnisse hinsichtlich Nutzbarkeit für das eigene Arbeitsumfeld. Darüber hinaus erweitern Sie das eigene Fachwissen sowohl inhaltlich als auch methodisch und vernetzen sich mit gleichgesinnten Kolleginnen und Kollegen.

Inhalte:

    Termin- und Themenplanung Journal-Club 10/2022 & 2023
  • 25. Oktober 2022: 13:00 – 15:00 h // Thema: Berufsperspektiven von Absolvent:innen grundständig qualifizierender Pflegestudiengänge
  • 14. Februar 2023: 11:00 – 13:00 h // Thema: Vermeidung freiheitsentziehender Maßnahmen
  • 06. Juni 2023: 14:45 – 16:45 h // Thema: Mangelernährung
  • 05. September 2023: 14:45 – 16:45 h // Thema: Ein- und Durchschlafprobleme
  • 21. November 2023: 11:00 – 13:00 h // Thema: Delir und Sturz

Dozent:

Dr. rer. cur. Helga Breimaier und Lisa Fink, M.A.

Thema:

Journal Club für Pflegende Forschungsergebnisse nutzbar machen für die Pflegepraxis Der Journal Club ist eine Plattform für Diskussion, ein Beitrag um selbst mit neuem Wissen und wissenschaftlichen Methoden am Ball zu bleiben sowie ein Beitrag zur Weiterentwicklung der Pflegepraxis.

Ziele:

Sie setzen sich mit pflegebezogenen Problemen und Herausforderungen anhand fachlich-wissenschaftlicher Literatur auseinander und beurteilen die Forschungsergebnisse hinsichtlich Nutzbarkeit für das eigene Arbeitsumfeld. Darüber hinaus erweitern Sie das eigene Fachwissen sowohl inhaltlich als auch methodisch und vernetzen sich mit gleichgesinnten Kolleginnen und Kollegen.

Inhalte:

    Termin- und Themenplanung Journal-Club 10/2022 & 2023
  • 25. Oktober 2022: 13:00 – 15:00 h // Thema: Berufsperspektiven von Absolvent:innen grundständig qualifizierender Pflegestudiengänge
  • 14. Februar 2023: 11:00 – 13:00 h // Thema: Vermeidung freiheitsentziehender Maßnahmen
  • 06. Juni 2023: 14:45 – 16:45 h // Thema: Mangelernährung
  • 05. September 2023: 14:45 – 16:45 h // Thema: Ein- und Durchschlafprobleme
  • 21. November 2023: 11:00 – 13:00 h // Thema: Delir und Sturz

Dozent:

Dr. rer. cur. Helga Breimaier und Lisa Fink, M.A.

Thema:

Journal Club für Pflegende Forschungsergebnisse nutzbar machen für die Pflegepraxis Der Journal Club ist eine Plattform für Diskussion, ein Beitrag um selbst mit neuem Wissen und wissenschaftlichen Methoden am Ball zu bleiben sowie ein Beitrag zur Weiterentwicklung der Pflegepraxis.

Ziele:

Sie setzen sich mit pflegebezogenen Problemen und Herausforderungen anhand fachlich-wissenschaftlicher Literatur auseinander und beurteilen die Forschungsergebnisse hinsichtlich Nutzbarkeit für das eigene Arbeitsumfeld. Darüber hinaus erweitern Sie das eigene Fachwissen sowohl inhaltlich als auch methodisch und vernetzen sich mit gleichgesinnten Kolleginnen und Kollegen.

Inhalte:

    Termin- und Themenplanung Journal-Club 10/2022 & 2023
  • 25. Oktober 2022: 13:00 – 15:00 h // Thema: Berufsperspektiven von Absolvent:innen grundständig qualifizierender Pflegestudiengänge
  • 14. Februar 2023: 11:00 – 13:00 h // Thema: Vermeidung freiheitsentziehender Maßnahmen
  • 06. Juni 2023: 14:45 – 16:45 h // Thema: Mangelernährung
  • 05. September 2023: 14:45 – 16:45 h // Thema: Ein- und Durchschlafprobleme
  • 21. November 2023: 11:00 – 13:00 h // Thema: Delir und Sturz

Dozent:

Dr. rer. cur. Helga Breimaier und Lisa Fink, M.A.

Thema:

Journal Club für Pflegende Forschungsergebnisse nutzbar machen für die Pflegepraxis Der Journal Club ist eine Plattform für Diskussion, ein Beitrag um selbst mit neuem Wissen und wissenschaftlichen Methoden am Ball zu bleiben sowie ein Beitrag zur Weiterentwicklung der Pflegepraxis.

Ziele:

Sie setzen sich mit pflegebezogenen Problemen und Herausforderungen anhand fachlich-wissenschaftlicher Literatur auseinander und beurteilen die Forschungsergebnisse hinsichtlich Nutzbarkeit für das eigene Arbeitsumfeld. Darüber hinaus erweitern Sie das eigene Fachwissen sowohl inhaltlich als auch methodisch und vernetzen sich mit gleichgesinnten Kolleginnen und Kollegen.

Inhalte:

    Termin- und Themenplanung Journal-Club 10/2022 & 2023
  • 25. Oktober 2022: 13:00 – 15:00 h // Thema: Berufsperspektiven von Absolvent:innen grundständig qualifizierender Pflegestudiengänge
  • 14. Februar 2023: 11:00 – 13:00 h // Thema: Vermeidung freiheitsentziehender Maßnahmen
  • 06. Juni 2023: 14:45 – 16:45 h // Thema: Mangelernährung
  • 05. September 2023: 14:45 – 16:45 h // Thema: Ein- und Durchschlafprobleme
  • 21. November 2023: 11:00 – 13:00 h // Thema: Delir und Sturz

Dozent:

Dr. rer. cur. Helga Breimaier und Lisa Fink, M.A.

Ziele:

Teilnehmer lernen wie Sie Microsoft Excel im Berufsalltag effizient nutzen können. Der Kurs behandelt die grundlegenden Inhalte und Techniken, die Sie für die Arbeit mit Tabellenkalkulationen und Diagrammen brauchen. Darüber hinaus erhalten Sie einige Tipps und Tricks für die Praxis.

Inhalte:

1. Tag - Tabellenblätter Fixieren - Eingabe begrenzen und überprüfen - Register u. Arbeitsmappe schützen - Vorlangen - Bereiche benennen - Gruppieren u. Teilgerbnisse 2. Tag - Schnellzugriffsregister - Pivot-Tabellen u. Diagramme - Makros - Zielwertsuche

Dozent:

Michael Hölldobler; freiberuflicher Dozent für MS Office Schulungen

Inhalte:

Zur Verbesserung der Pflegepraxis wird von Pflegenden eine Vielzahl von Projekten an den RKU durchgeführt und im Rahmen von Fach- und Abschlussarbeiten diverse Themen erarbeitet. Im Rahmen des Projekttages in der Pflege 2023 werden Ihnen diese Projekte und Arbeiten vorgestellt, die einen Schritt zur Qualitätsverbesserung in der Pflege leisten. Ein Gedankenaustausch wird zu den einzelnen Themen ermöglicht.

Dozent:

Interne und externe – Pflegende aus der Praxis präsentieren Ihre Projekte und Abschlussarbeiten zur Qualitätsverbesserung in der Praxis

Fortbildungspunkte RbP:

6