Interne Fortbildung

Thema:

Ein Unfall, eine Krankheit, eine Operation oder eine geistige, seelische oder körperliche Behinderung können jeden von uns unvermittelt ereilen. Für den Ernstfall können Sie mittels Vorsorgevollmacht, Betreuungsverfügung und Patientenverfügung Vorsorge treffen. Erwachsene Familienangehörige können sich nicht ohne Vollmacht vertreten.

Wir stellen Ihnen die verschiedenen Formen der Vorsorge vor.