Herzlich Willkommen

Unter dem Dach der Universitäts- und Rehabilitationskliniken Ulm bieten wir in der Abteilung Berufliche Bildung Ausbildungen, Weiterbildungen und Qualifizierungen mit unterschiedlicher Tradition und inhaltlicher Ausrichtung an.

 

Wir entwickeln innovative Konzepte, die neue berufliche Chancen und Perspektiven eröffnen.
Wir engagieren uns für exzellent ausgebildete Fachkräfte.

Unsere Bildungsangebote und deren Umsetzung orientieren sich an den aktuellen und zukünftigen Anforderungen des Ausbildungs- und Arbeitsmarktes

 

Was uns wichtig ist:
Uns  liegen die Zufriedenheit unserer Kundinnen und Kunden und ihre erfolgreiche berufliche Entwicklung am Herzen.

Aktuelles

RAN!

Aktivierung - Neustart

Prüfung und Wiederherstellung der Beschäftigungsfähigkeit

RAN! will aufrütteln, alte und neue „gesunde“ Lebensmuster (wieder)beleben und den Spaß an der eigenen Aktivität im persönlichen wie beruflichen Umfeld fördern. Über einen wachen Körper und Geist sollen die Teilnehmenden wieder Zugang zu einer motivierten und zuversichtlichen Lebenshaltung gewinnen, die auch einen beruflichen Wiedereinstieg in die Vorstellungswelt des Einzelnen bringt.

Mit unserem gesundheits- und arbeitsweltorientierten Maßnahmenkonzept sollen die Teilnehmenden wieder an eine gesunde und aktive Lebensweise herangeführt werden - als Voraussetzung für den Start in eine neue Phase der beruflichen Orientierung, Aktivierung und Beschäftigungsfähigkeit.

Ziel ist es, die Beschäftigungsfähigkeit nach längerer Arbeitslosigkeit wiederherzustellen und neue berufliche Perspektiven zu entwickeln.

Die Maßnahme ist für alle geeignet, die sich wieder fit machen wollen für den Einstieg in das Arbeitsleben. Es sind keine besonderen Voraussetzungen gefordert. Wir informieren Sie gerne in einem ausführlichen Beratungsgespräch.

Starttermin 02.05.2017

Weitere Informationen erhalten Sie unter

Telefon 0731/177-5616

stephanie.evertz@rku.de

 

Nachfrage nach qualifiziertem Fachpersonal in der Gesundheitswirtschaft wächst

Die Gesundheitsbranche gehört zu den größten Wirtschaftsbranchen in Deutschland. Die  Nachfrage nach Pflegeleistungen steigt auf Grund des demographischen Wandels stark an- und damit auch der  Bedarf an Pflege- und Verwaltungskräften.

Gleichzeitig stehen Einrichtungen im Gesundheitswesen  im Wettbewerb und müssen sich durch neue Dienstleistungsangebote beweisen. Kompetente, gut  ausgebildete Fachkräfte  im pflegerischen Bereich und auch im kaufmännischen Bereich mit dienstleistungsorientiertem und gesundheitsspezifischem Fachwissen sind daher immer gefragter. Die Einsatzmöglichkeiten sind breit gestreut, ob Krankenhäuser oder Altenpflegeheime, Reha Einrichtungen oder Krankenkassen- Fachkräfte in der Pflege und in der Gesundheitsverwaltung werden verstärkt  in den unterschiedlichsten Branchen gesucht.

Im Jahr 2017 starten wir mit folgendem Angebot im Gesundheitsbereich:

Sie sehen Ihre/-n Beruf/-ung in der Altenpflege?
Die RKU-Berufsfachschule für Altenpflege und Altenpflegehilfe startet am 01.10.2017 mit einem neuen Kurs! Bewerben Sie sich jetzt für einen Schulplatz!
Weitere Informationen unter
Telefon 0731 177 1619
julia.gloeggler@rku.de

Ebenfalls zum 01.10.2017 startet die
Ausbildung zum/zur Krankenpflegehelfer/-in in der privaten Berufsfachschule für Krankenpflegehilfe.
Für Pflegeinteressierte, Vollzeit 1 Jahr
Weitere Informationen unter

Telefon 0731 177 1660
christina.ruhland@rku.de

 

Sollten Sie auf der Suche nach einer interessanten Dozententätigkeit sein, freuen wir uns über Ihren Anruf unter Telefon 0731/177-1601

Berufliche Bildung

RKU - Universitäts- und
Rehabilitationskliniken Ulm gGmbH 
Oberer Eselsberg 45
89081 Ulm

Telefon 0731 177 1601
E-Mail: berufliche.bildung@rku.de

Kooperationspartner Ausbildungsintegrierte Studiengänge in der Pflege

 

  

Infos unter:

winkelmann@dhbw-heidenheim.de

 

      

Infos unter:

anne.kellner@kh-freiburg.de